Buss Offshore Solutions beteiligt sich an WINDEA Offshore

Das Offshore-Wind-Service-Unternehmen WINDEA Offshore nimmt mit der Buss Offshore Solutions GmbH & Co. KG zum 1. Januar 2018 einen weiteren Gesellschafter auf. Damit wird das bereits sehr umfangreiche Serviceportfolio für die Errichtung und den Betrieb von Offshore-Windparks der WINDEA-Gruppe zukünftig um die Terminal- und Logistik-Dienstleistungen der Buss-Gruppe ergänzt.

Hamburg. Das Offshore-Wind-Service-Unternehmen WINDEA Offshore nimmt mit der Buss Offshore Solutions GmbH & Co. KG zum 1. Januar 2018 einen weiteren Gesellschafter auf. Damit wird das bereits sehr umfangreiche Serviceportfolio für die Errichtung und den Betrieb von Offshore-Windparks der WINDEA-Gruppe zukünftig um die Terminal- und Logistik-Dienstleistungen der Buss-Gruppe ergänzt. Die bisherigen WINDEA-Gesellschafter Bernhard Schulte Offshore, EMS Maritime Offshore und SSC Wind EMEA, welche WINDEA im Mai 2011 als gemeinsame Service-Plattform für ihre Offshore-Wind-Aktivitäten gegründet hatten, haben sich kürzlich mit Buss Offshore Solutions über die Details der Transaktion geeinigt und die entsprechenden Vereinbarungen gezeichnet.

„Wir freuen uns über Buss Offshore Solutions als weiteren Gesellschafter“, sagt WINDEA-Geschäftsführer Caspar Spreter von Kreudenstein und ergänzt: „Buss betreibt nicht nur die wichtigen Offshore-Terminals in Eemshaven und in Sassnitz, sondern verfügt über umfassendes Know-how, einschlägige Erfahrung und einen exzellenten Ruf im Bereich Projektmanagement, Terminal-Logistik und Komponentenkonsolidierung. Dadurch wird unser bisheriges Service-Portfolio in idealer Weise ergänzt. Wir sind zukünftig in der Lage, unseren Kunden Gesamtlösungen für die Errichtung und die Wartung ihrer Projekte anzubieten, und zwar inklusive der benötigten Flächen und der Expertise für Großkomponenten-Logistik und -Lagerung.“

WINDEA Offshore hat sich über die vergangenen sechs Jahre zu einer etablierten Marke in der Offshore-Wind-Industrie entwickelt und gemeinsam mit den Gesellschaftern eine umfassende Referenzliste erarbeitet. Als Kerngeschäftsbereiche bietet WINDEA Schiffs-Dienstleistungen mit eigenen Fahrzeug-Flotten, sonstige maritime und nautische Dienstleistungen, Windtechnik, Hafen- und Logistikservices und die ganzheitliche medizinische Versorgung in Offshore-Wind-Parks an.

Buss Offshore Solutions hat bereits diverse Großprojekte in der Offshore-Wind-Logistik gemanagt und sich mit dem Fokus auf schwere, anspruchsvolle Ladung als verlässlicher Dienstleister im Bereich Hafenprojekt-Logistik bewiesen. Buss Offshore Solutions bietet maßgeschneiderte Logistik-Lösungen sowohl auf den eigenen Terminals als auch bei Bedarf auf Terminals dritter Unternehmen an.

„Auf der Suche nach starken Partnern für die zukünftigen Herausforderungen im Offshore-Segment haben wir in WINDEA und deren Gesellschaftern die passenden Unternehmen für eine langfristige Zusammenarbeit gefunden“, sagt Buss-Offshore-Solutions-Geschäftsführer Martin Schulz und fügt hinzu: „Von der Beteiligung an WINDEA versprechen wir uns neben der enormen Vertriebskraft auch einen Zugewinn im Bereich der übergreifenden Produktentwicklung. WINDEA hat in der Vergangenheit gezeigt, dass die gezielte Zusammenführung verschiedener Disziplinen in einem Synergie-Center sowohl den Gesellschaftern als auch den Kunden einen signifikanten Mehrwert bringt. Dazu wollen wir zukünftig unseren Teil beitragen und gleichzeitig selbst davon profitieren.“

WINDEA wird sich angesichts des neu hinzugewonnenen Partners in Zukunft umso stärker auf die zielgerichtete Entwicklung und Durchführung von ganzheitlichen Errichtungs- und Wartungskonzepten für deutsche und internationale Offshore-Wind-Projekte fokussieren.

In Eemshaven gibt es zwischen den künftigen WINDEA-Partnern bereits einige Berührungspunkte. SSC Wind hat mit Buss Offshore Solutions auf dem Orange Blue Terminal (OBT) in Eemshaven bei der Errichtung des Offshore-Wind-Projekts „Nordsee One“ eng zusammengearbeitet. EMS Maritime Offshore betreibt in direkter Nachbarschaft zum OBT eine eigene Offshore-Wind Service Base. Neben dem im Jahr 2016 für Siemens gebauten Lager- und Bürokomplex wird derzeit ein vergleichbares Gebäude für den Offshore-Windpark „Merkur Offshore“ errichtet, für dessen Installation Buss Offshore Solutions wiederum die Basishafenlogistik übernimmt. Bernhard Schulte Offshore betreibt das Service Operation Vessel WINDEA La Cour, das als Walk-to-Work Vessel im Offshore-Wind-Park „Gemini“ eingesetzt ist und im Basishafen Eemshaven von EMS Maritime Offshore als Hafenlogistiker versorgt wird.

Info WINDEA Offshore 

Die WINDEA Offshore GmbH & Co. KG ist ein 2011 gegründetes Joint Venture für den Bereich Offshore-Wind, das von den Partnern Bernhard Schulte Offshore GmbH, EMS Maritime Offshore GmbH und SSC Wind EMEA GmbH betrieben wird. Mit Sitz in Hamburg agiert WINDEA als gemeinsam genutztes Vertriebs- und Synergie-Zentrum für Offshore-Wind-Projekte und bietet als Kerngeschäftsbereiche Schiffs-Dienstleistungen mit eigenen Fahrzeug-Flotten, sonstige maritime und nautische Dienstleistungen, Windtechnik, Hafen- und Logistikservices, Helikopter-Dienstleistungen und die ganzheitliche medizinische Versorgung in Offshore-Wind-Parks erfolgreich am Markt an. Durch die Kombination der unterschiedlichen Services aller Gesellschafter und Partner ist WINDEA in der Lage, ganzheitliche Logistik- und Versorgungslösungen im Zusammenhang mit der Errichtung und dem Betrieb von Offshore-Windparks bereitzustellen

Info Buss Offshore Solutions

Buss Offshore Solutions ist ein Tochterunternehmen der 1920 gegründeten Hamburger Buss-Gruppe. Heute umfasst die Unternehmensgruppe die Geschäftsbereiche Stauerei und Werklogistik, Offshore-Logistik und Consulting, Logistikimmobilien, Schifffahrt und Containerinvestments. Buss Offshore Solutions entwickelt maßgeschneiderte Hafenlogistiklösungen für Offshore-, Onshore- und Öl/Gas-Projekte und setzt diese auf den eigenen oder Fremd-Terminals um – von der Planung über das Handling und die Lagerung von Großkomponenten, der Vor-, End- und Demontage, der Zwischenlagerung und Wartung sowie der Koordinierung von Verlade-, Verschiffungs- und Lagerprozessen bis hin zur Optimierung des Transport- und Lagermanagements. Ebenso steht Buss Offshore Solution internationalen Kunden als externer Berater zur Verfügung.

Pressekontakt WINDEA Offshore

Caspar Spreter
WINDEA Offshore GmbH & Co. KG
Zirkusweg 1
20359 Hamburg
Tel.: 040 7420376-0
Fax: 040 7420376-299
caspar.spreter@windea.de 
www.windea.de   

Pressekontakt Buss Offshore Solutions

Anke Dissel
Leiterin Unternehmenskommunikation
Buss Group GmbH & Co. KG
Am Sandtorkai 48 
20457 Hamburg
Tel.: 040 3198-1628
Fax: 040 3198-1648
a.dissel@buss-group.de 
www.buss-group.de