Werkhäfen

Wir verfügen über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Werklogistik. Derzeit kümmern wir uns an fünf Werkhäfen in Deutschland um die Logistik beim Kunden vor Ort und sorgen dort für reibungslose Abläufe.


Neben klassischen Stauereidienstleistungen haben wir uns auf die Werklogistik in der Kohle-, Chemie-, Stahl- und Gas-Industrie spezialisiert und sind bestens vertraut mit den Prozessen dieser Branchen. Wir kümmern uns um die Verladung, innerbetriebliche Transporte, Lagerung sowie Wartung und Instandhaltung von Anlagen. Dazu setzten wir ausschließlich hoch qualifiziertes und erfahrenes Personal ein, das dazu in der Lage ist, die koordinatorischen und technischen Anforderungen eigenständig zu bewerkstelligen. 

Sie sind auf der Suche nach einem erfahrenen Dienstleister für die Werklogistik an Ihrem Standort? Dann sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern. 


Hüttenwerke Krupp Mannesmann

Seit 2012 betreiben Buss und Imperial Logistics International den Werkshafen der Hüttenwerke Krupp Mannesmann in Duisburg-Huckingen. Güterumschlag/Jahr: rund 12 Mio. t. Zudem verantwortet Buss Imperial die Bewirtschaftung des Vormateriallagers im Werk von HKM. Volumen/Jahr: bis zu 5,6 Mio. t

mehr erfahren

Chemiewerk Yara

Seit 2013 Werkslogistik sowie die Verladung und Reinigungstätigkeiten des auf die Herstellung von Industriechemikalien, Umweltschutzanwendungen und Mineraldünger spezialisierten Unternehmens

mehr erfahren

Vattenfall Heizkraftwerk Tiefstack

Seit 2016 Entladen von Binnenschiffen und die anschließende Verbringung der Kohle über die Förderbandanlage in die Lagersilos

mehr erfahren

Vattenfall Heizkraftwerk Wedel

Seit 2012 Ausführung der Kohlelogistik inklusive der Instandhaltung der Ver- und Entsorgung. Umschlag/Jahr: rund 600.000 t

mehr erfahren

Stahlwerk ArcelorMittal

Entladung von Erzen und Altmetallen aus See- und Binnenschiffen, Verladung der Stahlerzeugnisse auf Land- und Seeverkehrsträger, Tallierungs- und Stauereitätigkeiten. Umschlag/Jahr: rund 600.000 t.

mehr erfahren